Wer ist online

zur Zeit 118 Gäste online

Mitglieder Login



Taufe der "Dollen Dora" Drucken
"Ich taufe dich auf den Namen DOLLE DORA", sprach der achtjährige Paul und unterstrich seinen Taufakt durch einen mit Bionade gefüllten Luftballon , der an der Bootswand zerplatzte, wodurch der Name nun deutlich sichtbar wurde. Der Jugendkutter wurde von Matthias Schufft, dem Geschäftsführer von SailAdventure und Leiter des Projektes "Ein Schiff wird kommen" und von fast 50 Jugendlichen in 4 Jahren vorwiegend im Winter restauriert. Die Jugendlichen kamen aus Arbeitsmaßnahmen, die durch den Kreis und von der ARGE gefördert wurden. Die Jugendlichen werden im Juli 2008 zu ihrer ersten Trainee Tour mit der DOLLEN DORA in die dänische Südsee aufbrechen.